Zuhause und Stil

Innentrennwände im Innenraum: eine Überprüfung der Typen, Technologien und Materialien (113 Fotos)

Moderne Raumteiler wirken wie helle Wände, durch die der innere Wohnraum in separate Funktionsbereiche unterteilt wird. Hierbei werden üblicherweise nicht nur stationäre Wände, sondern auch mobile Ziertrennwände, Sichtschutzwände oder zahlreiche Schiebekonstruktionen eingesetzt.






Insbesondere Trennwände im Innenraum helfen, den Flur vom Wohnzimmer zu unterscheiden. Kompetent gestaltete Trennwände im Schlafzimmer ermöglichen die Ausstattung eines Mini-Büros, einer Beauty-Zone oder eines kompletten Ankleidezimmers. Ein anderes Szenario ist auch gefragt, wenn der Raum zwischen Schlafzimmer, Wohnzimmer und Büro, der durch die Verwendung von Schiebemodellen lokalisiert wird, nach der Montage der Hilfselemente eins wird. Ein markantes Beispiel sind die Trennwände im Studio-Apartment.

Das Design der Produkte kann variiert werden: Es gibt diagonale und direkte Variationen, die vom Boden bis zur Decke oder ¾ der Höhe durchgehend, tragbar und auf dem Fundament befestigt sind. Sie alle sind zur Aufteilung der Räumlichkeiten und zur Abgrenzung der Nutzfläche bestimmt.









Die Grundlage der Klassifizierung und Art der Inneneinteilung

Je nach Integrität und Lokalisierung können die folgenden Produkttypen unterschieden werden:

  • stationär;
  • transformierend;
  • mobil.

Transformable wiederum sind ebenfalls unterteilt in:

  • Falten;
  • Rückstoß;
  • akustisch.

Entsprechend dem Grundmaterial ist es üblich, die Unterteilungen in der Wohnung in folgende Bereiche zu unterteilen:

  • blockieren;
  • Ziegel;
  • aus Holz;
  • Glasmalerei;
  • Glas;
  • Platte.

In einer separaten Kategorie sind Produkte aus den neuesten Baustoffen eingetragen - Polystyrolschaumschalung, Fassadenplatten.









Registrierung von stationären Trennwänden

Sie sind am haltbarsten und sind Wände, die angrenzende Räume vollständig isolieren. Das richtige Design ist von großer Bedeutung: Es gibt viele Faktoren, die die Betriebssicherheit beeinflussen. Zuallererst ist es das Schrumpfen des Gebäudes: Wenn das Haus noch neu ist, muss ein Abstand von mindestens 10 mm zwischen der Decke und der zu errichtenden Konstruktion eingehalten werden. Experten empfehlen, einige Jahre nach dem vollständigen Niederschlag der Struktur Trennwände für die Zoneneinteilung des Raums zu sammeln.

Die Materialauswahl ist dabei nahezu unbegrenzt: Entwürfe für einen Rahmen, Sperrholz, Ziegel, Trockenbau, Porenbetonsteine, Ziegelsteine, Spiegel, Glasmalerei, Glas sind gefragt.
Ziegel als Baustoff für den Bau von Innentrennwänden zeichnet sich durch hohe Festigkeit und optimalen Schallschutz aus. Der Hauptnachteil ist eine hohe Eigenmasse, das Material kann nur auf Stahlbetonböden, einem Ziegelsockel oder einem Betonsockel auf Sandunterlage verwendet werden. Dies ist eine gute Option für die Zoneneinteilung in Küche und Bad, da es für Bedingungen mit hoher Luftfeuchtigkeit geeignet ist.

Innentrennwände aus Schaumstoffblöcken, Asche, Opilkobetona haben ein deutlich geringeres Gewicht, sie können zur Befestigung von Konstruktionen auf einem leichten Sockel verwendet werden. Wenn Sie die Technologie des Stapelns von Blöcken sorgfältig einhalten, bildet sich möglicherweise eine so glatte Oberfläche, dass Sie kein zeitaufwändiges Vorfinish benötigen - genug Verfugung.

Die Breite der Plattenmaterialien variiert zwischen 20 und 120 cm, die Höhe zwischen 40 und 300 cm. In der Regel werden Deckenlatten, Befestigungselemente, Fußleisten und Ecken als Standard geliefert. Einige Kategorien von Paneelen haben ursprünglich ein dekoratives Finish auf der Oberfläche gebildet, zum Beispiel Holzimitationen, Marmor.

Stationäre Trennwände für Zonenräume in Chruschtschow können aus nicht entfernbarer Polystyrolschalung hergestellt werden. Dies ist ein weißes Isoliermaterial, das mit Poren von Luftblasen gesättigt ist, um mit solchen sperrigen Bauzubehörteilen zu arbeiten, ist ziemlich einfach. Expandiertes Polystyrol ermöglicht Ihnen die Realisierung komplexer Designprojekte, mit deren Hilfe Sie eine Wand mit geformten Ausschnitten beliebiger Größe zeichnen können. Expandierte Polystyrolblöcke bilden die äußere Hülle, innerhalb der Struktur wird eine Bewehrung vorgenommen, sie wird mit einer Mischung aus Zement, Sand und expandiertem Ton gefüllt.






Wenn eine schnelle Herstellung von Zwischenwänden erforderlich ist, sollten Sie die Frontplatten verwenden. Ihre äußere Oberfläche kann aus Holz, Zierputz, Ziegel, Stein bestehen.

Geschmiedete Trennwände in originellem Look, die als durchbrochene Elemente dienen, ergänzen das Innere des Raums. Um sie zu nutzen, müssen verschiedene Bedingungen erfüllt sein: die Fläche und der Stil des Raumes, die Schmiedestruktur. Die betrachteten Konstruktionen sind nur in einem ausreichend geräumigen Raum relevant, in dem Luft und Licht vorherrschen. Um den Raum nicht unhöflich und unübersichtlich aussehen zu lassen, ist es besser, die Wahl auf elegante Modelle mit großen Durchgangslücken zu beschränken.





Verwandelnde Variationen: faltbare, gleitende, akustische Trennwände

Solche Zoneneinteilungstrennwände können faltbar, starr und weich sein und sich falten. Ihr Hauptvorteil ist die Möglichkeit der Montage überall. Modelle werden normalerweise zwischen benachbarten Räumen verwendet - einem Ankleidezimmer und einem Schlafzimmer, einem Esszimmer und einer Küche, einem Wohnzimmer und einem Flur.

Wenn Sie vor Ort keine Reparaturen in der Wohnung vornehmen möchten, können Sie in diesem Aspekt auf Bestellung gefertigte Kleiderschränke verwenden; Ihre Tiefe kann anhand der Raumparameter eingestellt werden.

Spezifität der Walzleistung

Versenkbare dekorative Trennwände für die Zonierung des Geräts ähneln den Schranktüren: Sie bewegen sich entlang der Führungen von Wand zu Wand oder von Wand zu Säule. In der Regel reichen Modelle mit 2-3 beweglichen Paneelen aus. Die Vorteile ihrer Implementierung sind niedrige Kosten und das Fehlen von schmutzigen Reparaturen. Je nach Befestigungsort der Rollen wird das Produkt in eine Auflage (bewegt sich auf dem Boden) und eine Aufhängung (bewegliche Elemente sind oben) unterteilt.




Vorgefertigte Paneele werden in einer großen Preisspanne angeboten und unterscheiden sich in Design, Design und Montageeigenschaften. Solche Rahmenunterteilungen basieren auf rechteckigen Aluminium- oder Holzrahmen, und Furnier, rotes Holz und Laminat werden als Ende benutzt. Wenn ein Metallrahmen verwendet wird, weisen die Produkte eine hervorragende Haltbarkeit und Verschleißfestigkeit auf, aber auch Kunststofftrennwände, die leichter sind und ein originelles Design aufweisen, sind beliebt.

Einziehbare Lineale können auch mit Stoffen, gehärtetem Glas, Bambusplatten, Spiegeln und einer Reihe von Elementen versehen werden. Trennwände werden in Form von Sätzen zusammen mit Befestigungselementen und Führungen realisiert.






Merkmale der Faltwände

Faltvarianten werden im Kernmarkt durch weiche oder gefaltete (starre) Strukturen abgebildet. Weiche gleitende Trennwände werden in Form von Vorhängen hergestellt, die sich in beiden oder in einer Seite bewegen. Das Produkt kann die gesamte Breite des Raums erfassen, die Ecke oder die L-förmige, U-förmige Zone lokalisieren. Heutzutage sind Materialien wie Kunststofffolien oder Kunstleder im Trend, klassische dichte Stoffe verlieren nicht an Relevanz. Weiche Schiebetrennwände für den Raum sind an der Decke montiert und mit improvisierten Führungen entlang der Traufe verschoben.

Starre Optionen für gleitende Trennwände - "Akkordeons" - sind relevant, wenn eine häufige Bewegung der Paneele nicht erwartet wird (der Mechanismus der Befestigung und Bewegung ist nach Erfahrung des Benutzers nicht sehr zuverlässig). Für die Herstellung der Leinwand können MDF-, PVC- und Spanplatten verwendet werden. Furnier- und Melaminverkleidungen sind üblich.

Streifen "Akkordeons" sind taub, glasiert, mit Einlagen aus echtem Leder oder seiner Nachahmung, bedeckt mit Stoff. Glasierte Modelle können verspiegeltes, farbiges, geprägtes, gebeiztes Glas haben. Weit verbreitet sind auch Kunststofflamellen, die mit einer Polymerfolie mit verschiedenen dekorativen Effekten - Kombinationen von Farben und Texturen - beschichtet sind.

Die Breite der "Akkordeon" -Lamellen variiert normalerweise innerhalb von 10-15 cm, die Lamellen sind durch Schlaufen, Stoff, flexiblen Kunststoff miteinander verbunden (letztere Option ist sehr kurzlebig). Die Zonen der Fugen sind mit speziellen Lamellen verkleidet, das Design ist nach dem Prinzip des Akkordeonmechas zusammengesetzt. Der Schiebemechanismus ähnelt der üblichen Traufe: Jede Diele hat ein bewegliches Kunststoffelement, das sich entlang einer an der Decke befestigten Schiene bewegt. Wenn dieses Element kein Rad hat, bewegt sich die Trennwand ungleichmäßig und ruckartig.

Die Basis der Spur lag ein dünnes Metall, das Material ist nicht dazu gedacht, der schweren Leinwand zu dienen. Die beste Servicemöglichkeit besteht darin, die Struktur in Übereinstimmung mit den Öffnungsparametern auf Bestellung herzustellen. Experten betonen, dass bei einer Produktgesamtbreite von mehr als 4 Metern die Lamellen nicht normal schließen, hier ist es besser, eine andere Art von Zwischenwänden vorzusehen.




Was sind akustische Designs?

Wenn Sie einen Raum mit einer abfallenden oder zu hohen Decke (z. B. ein Dachgeschoss) sanieren, der eine abgerundete Form aufweist, sollten Sie auf die "tauben" Zwischenraumgleitwände vom akustischen Typ achten. Solche Konstruktionen füllen den Raum vom Boden bis zur Decke aus und gleiten entlang der darüber und darunter montierten Schienen.

Der bewegliche Mechanismus ist im Inneren des Gehäuses verborgen. Das Teleskopbauteil verbindet die Paneele so, dass die Trennwand im geschlossenen Zustand wie eine Einheit aussieht. Dank des Doppelschemas lassen sich die Komponenten leicht verschieben. Außen ist das Produkt mit Dekorplatten ummantelt. Ausführungsmerkmale ermöglichen das Entwerfen runder Modelle (insbesondere für die Lokalisierung eines Liegeplatzes in Einraumwohnungen).

Die Vorteile akustischer Variationen sind ein verbesserter Schallschutz und Brandschutzeigenschaften. Magnetstreifen haben genug Kraft, um Elemente fest zu befestigen und zu entsperren. Drehen Sie einfach den eingebauten Griff.




Mobile Trennwände - eine praktische Option für wechselnde Menschen

Bildschirme eignen sich ideal für die Aufteilung in Bereiche mit begrenztem Platz. Dank der Vielzahl von Variationen können sie eine elegante Ergänzung zum Interieur sein. Produkte können von unterschiedlicher Höhe sein, es wird in einer erschwinglichen Preisklasse verkauft.

An der Basis der meisten Bildschirme befinden sich zusammenklappbare Trennwände, die aus vertikalen Flügeln bestehen. Letztere sind durch Schleifen verbunden, die so genannte Mobile Docking bilden. Siebe nach dem Akkordeonprinzip gelten als die stabilsten und praktischsten: Hier entstehen zahlreiche Stützpunkte, die in parallelen Ebenen gleichmäßig verteilt sind. Wenn das Produkt so konstruiert ist, dass zusätzliche Stützen erforderlich sind, können Platten, dekorierte Beine und Rollen in verschiedenen Größen verwendet werden.

Bildschirme werden aus einer umfangreichen Materialliste hergestellt. Es kann sich um Metall, Glas, Papier, Holz, Rattan, Stoffe und Bambus handeln. Es gibt gebogene und flache Flügel, Modelle mit leichten Rahmen und schönen Einsätzen sowie aus massiven Paneelen.

Solche Glastrennwände, einschließlich solcher, die ein stationäres Buntglasfenster darstellen, ergänzen den Innenraum auf originelle Weise, wenn sich eine niedrige Lampe oder ein Fenster dahinter befindet. Lichtdurchlässiges Material in den Lichtstrahlen vertieft den Raum optisch. Daher wird empfohlen, solche Lösungen in kompakten Räumen zu installieren, in denen der visuelle Raum erweitert werden muss.

Einteilige Bildschirme setzen sehr erfolgreich Akzente im Innenraum - dahinter verstecken sich Möbel und Gegenstände, die nicht in den Raum passen. Sie können eine praktische Stützmauer für Kletterpflanzen sein, ein improvisiertes Regal für ein Bild, dem besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte.

Low-Section-Bildschirme werden aus schmalen Segmenten wie Metallrohren, Holzlatten und Bambusstämmen mit Hilfe von Durchgangsschnüren zusammengesetzt. Die selbsttragende Konstruktion kann zu einer kompakten Rolle zusammengerollt und bis zur nächsten Verwendung beiseite gelegt werden.









Design von Gipskartonplatten für Wohnräume

Dies ist ein universeller Werkstoff für die Sanierung mit folgenden Vorteilen:

  • Blätter können jede Form gegeben werden, sie zeichnen sich durch geringes Gewicht aus;
  • Die Schaffung eines Rahmens und einer Beschichtung ist auch für Menschen ohne bauliche Fähigkeiten möglich, wodurch ein glatter Bogen und eine glatte Wand gebildet werden.
  • Gipskartonwände geben keine gefährlichen Verbindungen an die Luft ab, es gibt feuerfeste und feuchtigkeitsbeständige Varianten, die für den Umbau der Küche optimal sind.

Normalerweise werden Trockenbauwände in Form von Konstruktionen hergestellt, die nicht mit einer Tür ausgestattet sind. Sie können eine Wand von beliebiger Form machen, oft Nischen renovieren, Regale mit dekorativer Beleuchtung. Zonenelemente können zusätzlich verwendet werden:

  • Hilfslichtquellen unterzubringen;
  • zum Aufhängen von Fernsehern, Gemälden, Miniatur-Wandaquarien und Florarien;
  • zur Anordnung der Garderoben und der Einbauschränke;
  • Regale für Bücher und dekorative Accessoires zu schaffen.

Je nach Verwendungszweck der Bauwerke sind sie bis zur Decke oder etwas tiefer ausgeführt. Das Produkt kann nur einen Teil des Raums lokalisieren, um die Funktionszone zu isolieren oder den Raum in Teile zu unterteilen und den Spalt von Wand zu Wand mit einem Bogen zu blockieren.

Trockenbau wird oft verwendet, um Unvollkommenheiten zu maskieren - technische Säulen und Rohre. Eine solche Verwendung ist bei der Neuplanung einer Halle und einer Küche erforderlich.










Holzwände im Innenraum

Moderne Trennwände aus Holz sind gefragt, wenn es darum geht, unter Einbeziehung möglichst vieler natürlicher Materialien einen gemütlichen Raum zu schaffen. Die richtige Verarbeitung des Holzes und die anschließende vollständige Pflege tragen zum Schutz der Struktur vor Feuchtigkeit, Pilzen und Insekten bei.

Bei der Auswahl eines Projekts sollte aus dem Bereich des Raumes vorgegangen werden. So wird in einem weitläufigen Landhaus die Aufteilung des Arrays angemessen sein und ein Drittel der Breite des Raumes einnehmen. In diesem Fall hängt die Dicke der Struktur vom Raumstil ab. Sperrholz-Trennwände sind eine leichte Version, die einen hochwertigen Rahmen und eine vollwertige dekorative Oberfläche benötigt. Trennwände aus Spanplatten werden häufig für die Zonierung von Kinderzimmern verwendet. Sie bilden eine Barriere zwischen dem Spielplatz, dem Bett und dem Arbeitsplatz und bieten jedem Kind einen eigenen Raum.

Akustikmodelle, die ein einfaches Standarddesign haben, können in Form eines Holzgitters mit durchscheinenden Glaseinsätzen hergestellt werden. Sie schließen eng zusammen und bilden eine von der Außenwelt isolierte Ecke - normalerweise ein Schlafzimmer. Eine Vielzahl von Regalen - eine weitere Ausführungsform der Wände des betreffenden Materials, können sie die halbe Raumhöhe oder bis zur Decke sein.

Im Trenddesign, im Erscheinungsbild den offenen Horizontaljalousien ähnlich. In diesem Fall bestehen die Lamellen aus dünnen Platten gleicher Länge und Breite, die Metalltrennwände dienen als improvisierter vertikaler Rahmen. Eine weitere originelle Lösung sind vertikale, raumhohe Paneele, die mit einer Kante installiert werden, die von der schmalsten Seite an den Benutzern befestigt wird.

Wenn es notwendig ist, einen Schlafplatz vom Wohnzimmer zu trennen, werden durchgehende Schiebetrennwände aus Holz verwendet. Sie können auf der Basis des Schranks zusammengebaut werden oder verfügen über einen Teleskopmechanismus, der ein dichtes Schließen gewährleistet. Hier können Sie zahlreiche Faltvarianten mitbringen, die eine stationäre Ausführung haben.

Um kleine Wände zu schaffen, die nicht mehr als ein Drittel des Raums einnehmen, wird das Prinzip der Zahnstangenmontage angewendet: Die Lamellen haben eine Lücke von der Hälfte oder einem Viertel ihrer eigenen Breite und verhindern so, dass ein kleiner Wohnraum blockiert wird.










Was können Trennwände aus Glas sein?

Klassische Versionen sind Trennwände aus gehärtetem Glas mit einem Rahmen, wenn es sich um eine Schiebekonfiguration handelt. Die stationären Variationen ziehen mit ihrer visuellen Leichtigkeit an, sie sind schön,