Zuhause und Stil

Vandalismussichere Tapete oder eine Möglichkeit, Reparaturen seltener durchzuführen (25 Fotos)

Vandalensichere Tapete für die Wände - ein universelles Veredelungsmaterial, das in jedem Raum eingesetzt werden kann. Mit Hilfe von Reinigungsmitteln können Farb- oder Fettspuren von der Oberfläche einer solchen Beschichtung entfernt werden. Solche Tapeten haben eine hohe Dichte und Verschleißfestigkeit. Das Einsatzspektrum ist vielfältig: Orte, an denen Menschen viel Zeit verbringen, an denen die Bewohner häufig wechseln, wo sie das Erscheinungsbild des Raumes schädigen können.



Sorten von Anti-Vandalismus-Tapeten

Es gibt verschiedene Arten von Tapeten gegen Vandalismus an den Wänden. Sie alle haben Unterschiede, erfüllen aber im Allgemeinen ihre Grundfunktionen gleich gut: Sie zeichnen sich durch eine hohe Dichte aus, halten Temperaturschwankungen stand und sind widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse.

Flizelinovye zum Malen

Vliestapete gegen Vandalismus, hergestellt durch Heißprägen. Danach werden die Klingen einer Laserwärmebehandlung unterzogen, was sie im Vergleich zu anderen Modellen langlebiger macht.

Diese Tapetenart dehnt sich nicht, ist temperaturbeständig und wird durch andere äußere Einflüsse nicht verformt. Flizelinovy-Tücher sind gut waschbar und luftdurchlässig. Der Hauptvorteil ist, dass sie wiederholt gestrichen und bei Bedarf leicht von der Wand entfernt werden können. Es ist besser, ein wenig Farbe zu hinterlassen, um die entstandenen Schäden bei Bedarf zu beseitigen.

Wenn wir sie jedoch mit anderen Antivandalismus-Modellen vergleichen, ist diese Art weniger dicht. Aus diesem Grund wird die Verwendung von Vliestapeten in Heimen mit Haustieren nicht empfohlen. Tiere mit ihren scharfen Krallen können ein teures Dekorationsmaterial verderben.




Glastuch

Diese Tapete hat eine hohe Beständigkeit gegen verschiedene physikalische Einflüsse. Diese Eigenschaft erklärt sich aus dem Material, aus dem diese Leinwände hergestellt sind. Dünne Glasfasern sind in der Tat sehr flexibel und langlebig. In vielen Fertigungsindustrien werden sie sogar als Konstruktions- oder Verstärkungsmaterial verwendet. Fäden mit einer speziellen Technologie werden in eine einzelne Leinwand mit einer vorgegebenen Textur eingewebt.

Es werden zwei Arten von Glastapeten hergestellt: mit einer fertigen Textur und aufgebrachten Mustern oder zum Bemalen (sie werden nach dem Kleben bemalt). Eine große Auswahl macht sie zu einer vielseitigen Option für alle Räumlichkeiten. Fiberglas übersteht bis zu 10 Flecken. Farbe kann verwendet werden, aber es ist wünschenswert, sich zu waschen.

Glastapete ist eine ideale Tapete gegen Vandalismus von Katzen. In einem Kampf mit einem pelzigen Raubtier verliert die Deckung nicht. Außerdem absorbiert die "Kleidung" für Glasfaserwände weder Staub noch Gerüche und ist bemerkenswert feuchtigkeitsbeständig. So können Sie solche Tapeten zum Einkleben in Küche oder Bad kaufen.



Vertrag

In den Regalen finden Sie zwei Arten von Tapeten: die gesamte Vinyl-Leinwand und Polyvinylchlorid auf textiler Basis. Beide Optionen haben eine hohe Dichte. Für die Herstellung herkömmlicher Tapeten wird Vinylschaum verwendet, für Vertragstapeten - gepresst. Es ist diesem Material zu verdanken, dass diese Anti-Vandalismus-Tapeten hervorragende technische Eigenschaften aufweisen.

Vinyl-Vandalismustapeten sind in der Regel in der gesamten Tiefe gleichmäßig gefärbt, sodass kleinere Schäden nicht sichtbar sind. Eine Vielzahl von Farbpaletten und Texturen in dieser Form ist größer als bei Glastapeten. Es gibt Modelle, die lackiert werden können. Es ist erwähnenswert, dass die breite Vinyl-Leinwand. Auf diese Weise können Sie das Einfügen des Raums beschleunigen, dies ist jedoch zeitaufwändiger, da Sie sich an die Arbeit mit solchen Tapeten anpassen müssen.




Die Festigkeit von Vinyl ist Glasfasern unterlegen, übertrifft jedoch andere vandalensichere Materialien. Objekttapeten haben einen hohen Brandschutz und sind mit einer speziellen Anti-Pilz-Zusammensetzung behandelt. Sie können mit fast allen Haushaltsreinigern gewaschen werden.

Diese dekorative Oberfläche wird am häufigsten in öffentlichen Gebäuden verwendet: Büros, Geschäfte, Krankenhäuser, Hotels usw., aber Vinyltapeten eignen sich auch für Wohnräume, da sie schön, umweltfreundlich und widerstandsfähig gegen mechanische Beanspruchung sind.



Laminiert

Diese Version des Finishing-Materials, in der Tat, einfache Papiertapete, aber sie sind mit einer dauerhaften Vinylbeschichtung bedeckt. Natürlich sind sie nicht so stark wie die vorherigen Arten, aber sie sind in der Ästhetik überlegen. Sie zeichnen sich durch eine große Auswahl an Farben und struktureller Gestaltung aus, was sie zur besten Option für die Implementierung exklusiver Designlösungen macht. Unter den Modellen dieses Typs finden Sie sogar eine Reihe von Wandgemälden und Tapeten.

Laminierte Tapeten sind gegen häufige mechanische Beanspruchung nicht sehr beständig. So können die Klauen von Haustieren die Oberfläche leicht beschädigen. Aber sie werden sich perfekt in einem Haus manifestieren, in dem es Kinder gibt. Die Außenhülle ist leicht zu reinigen, sodass die Kunst der Kinder mit Reinigungsmitteln schnell von der Wand entfernt werden kann. Auch diese Art der Beschichtung ist beständig gegen die Einwirkung von Fett, so dass diese Tapeten für die Küche erworben werden können.

Metallisiert

Dieser Typ bezieht sich nur bedingt auf vandalensichere Wandbeläge. Die obere Schutzschicht besteht aus dünner Folie. Eine solche Oberfläche weist Staub ab und wäscht sich gut, aber die Folienschicht hält nur minimalen mechanischen Belastungen stand.

Der Fehler vieler Käufer ist, dass sie auf die Stärke dieses Materials vertrauen und sich nur auf den Namen konzentrieren. Einige Verkäufer, die das Produkt verkaufen möchten, erklären nicht, dass das Wort "metallisiert" keine Garantie für Qualität und hohe Leistung bietet. Plus diese Modelle - dekorativ.



Vorteile von vandalismus tapete

Vandalismussichere Tapeten für Wände bieten eine beeindruckende Liste von Vorteilen:

  • Haltbarkeit Wenn Sie Wände mit solchen Tapeten verklebt haben, können Sie Reparaturen für einige Jahrzehnte vergessen. Trotz der langen Lebensdauer verliert dieses Veredelungsmaterial nicht sein ursprüngliches Aussehen.
  • Verschleißfestigkeit. Dichter Wandbelag kann den mechanischen Einwirkungen von Menschen oder Tieren standhalten. Außerdem ist es lichtbeständig: Dies bedeutet, dass die Tapete auch bei direkter Sonneneinstrahlung nicht ihre Farbe ändert.
  • Vielseitigkeit. Vandalismussichere Tapeten können in verschiedenen Räumen verwendet werden: von Krankenhäusern und Hotels bis zu gewöhnlichen Wohnungen. Sie helfen, Unregelmäßigkeiten und Risse in den Wänden zu verbergen.
  • Einfache Pflege. Diese Art von Tapeten absorbiert im Gegensatz zu ihren Gegenstücken aus Papier keine Gerüche. Auch solche Tapeten können bei Verschmutzung mit einfacher Seife oder Waschmittel abgewaschen werden.
  • Hygienisch und umweltfreundlich. Anti-Vandalismus-Ausrüstungsmaterial ist für Allergien sicher. Der Pilz auf der geklebten Oberfläche wird sich nicht festsetzen, da die Materialien, aus denen die Tapete hergestellt wird, für ihn nicht essbar sind.
  • Besitzen hohe Brandeigenschaften. Glasfaser- oder PVC-Wandtuch brennt nicht. Nur bei längerer Exposition kann es schwelen und ätzenden Wasserstoff abgeben, der das Atmen erschwert.
  • Breites Farbspektrum, große Auswahl an Texturen und Bildern. Auf diese Weise können Sie Designentscheidungen verkörpern und beim Kauf einer vandalensicheren Tapete zum Malen das Innere des Raums problemlos aktualisieren, wenn Sie Änderungen vornehmen möchten.

Über den Hauptnachteil - die hohen Kosten - können wir nichts sagen. Fairerweise sollte beachtet werden, dass es sich auszahlt, da die Kosten für die Gestaltung der Wände minimiert werden.



Vandalismussichere Tapeten kleben und streichen

Es gibt keine besonderen Nuancen beim Aufkleben von vandalismusgeschützten Tapeten, der Vorgang ist einfach und bequem. Aufgrund seiner hohen Dichte verändert die Leinwand während der Arbeit nicht die Form, tränkt nicht und reißt nicht. Anti-Vandalismus-Tapeten können jede Oberfläche einkleben: Beton, Ziegel, Gipskarton oder zuvor gestrichene Wände, Holzpaneele oder Möbel und sogar die Decke.



Verwenden Sie unabhängig von der Tapetenart Klebstoff für schwere Vinylbahnen. Kleber sollte sofort auf die Wand aufgetragen werden. Natürlich verbietet Ihnen niemand, die Tapete selbst zu schmieren, aber das macht keinen Sinn, da der Vliesstoff nichts aufnimmt.



Es ist möglich, erst nach dem vollständigen Trocknen der Tapete mit dem Malen zu beginnen. Dies dauert mindestens einen Tag. Bevorzugen Sie bei der Farbauswahl Acryl- oder Wasserbasis: Sie haben keinen stechenden Geruch, trocknen schnell und können gewaschen werden. Wenn das Zimmer geräumig ist, kann man nicht genug sein. In diesem Fall muss die gesamte Lautstärke auf einmal getönt werden, um mögliche Tonunterschiede zu vermeiden. Wenn eine Schicht für den gewünschten Farbton nicht ausreicht, können Sie die Wand erneut streichen. Denken Sie daran, dass Sie vandalensichere Tapeten über ein Jahr lang begeistern werden. Nehmen Sie die Wahl der Farbe also ernst.

Am Ende des Themas möchte ich sagen, dass Sie die Verwendung solcher Beschichtungen zu Hause nicht ablehnen sollten, wenn Sie sich über deren Kosten schämen. Sie können sich darauf beschränken, nur bestimmte Räume (z. B. eine Küche oder ein Bad) einzufügen. Wenn Sie Kinder und Haustiere haben, empfehlen wir pokleit Anti-Vandalismus-Tapeten überall, damit Sie die Reparatur für lange Zeit vergessen.