Zuhause und Stil

Wie man Linoleum auf einen Betonboden legt: die Hauptschwierigkeiten

Die Beliebtheit von Linoleum basiert auf einem erschwinglichen Preis und einer einfachen Installation. Sie können sich selbst versichern, ohne qualifizierte Fachkräfte anzuwerben. Der Untergrund kann eine beliebige ebene Fläche sein, meist wird jedoch ein Betonestrich verwendet. Diese Art von Untergrund wird für den Bau von Wohnkomplexen, Bürogebäuden, öffentlichen Einrichtungen und Einkaufszentren verwendet. Wählen Sie in jedem Fall Ihren eigenen Bodenbelag, aber in den meisten Fällen erfolgt das Verlegen von Linoleum auf einem Betonboden nach denselben Regeln. Die Wohnung kann in öffentlichen Gebäuden mit einer großen Anzahl von Besuchern Haushalts- und halbgewerbliche Fußböden verlegen - nur kommerzielles Linoleum.

Foundation Vorbereitung

Die Vorbereitung des Bodens unter dem Linoleum beginnt mit der Reinigung der Trümmer und der Analyse des Oberflächenzustands. Es ist wichtig, dass es keine Höhenunterschiede gibt: Schlaglöcher, Vorsprünge, tiefe Risse. Sie können das Linoleum nicht auf einen unebenen Boden legen - dies führt zu vorzeitigem Verschleiß. Aussparungen eines Betonbodens von 1-2 mm pro laufendem Meter gelten als unbedeutend, sie werden mit Kitt versiegelt. Kleine Vorsprünge werden mit einem Spezialwerkzeug entfernt. Sind die Tropfen signifikanter, lohnt es sich, die Basis mit Hilfe von selbstverlaufenden Mischungen zu egalisieren. Dies kann von Hand gemacht werden, da die Kompositionen in der Arbeit nicht sehr komplex sind.



Zu den Vorteilen von selbstnivellierenden Böden:

  • die Fähigkeit, eine Mischung zum Gießen des Estrichs mit optimaler Dicke zu wählen;
  • keine Notwendigkeit, professionelle Werkzeuge und Geräte zu verwenden;
  • kurze Standzeiten und Trocknung;
  • perfekte Oberflächenbeschaffenheit;
  • hohe Festigkeitseigenschaften.

Die Verlegung des Bodens erfolgt nach dem Trocknen und Aushärten des Estrichs.

Die Wahl der Technologie zur Verlegung von Linoleum

Legen Sie Linoleum auf einen Betonboden bei normaler Luftfeuchtigkeit und einer Temperatur von nicht weniger als +18 ° C. Vor Arbeitsbeginn die Rollen ausrollen und den Boden zum Ausrichten hinlegen lassen.

Wie man Linoleum legt? Wenn keine Fugen vorhanden sind, kann der Ort der Bahn beliebig sein. In einem großen Raum müssen Teile angedockt werden. In diesem Fall sollte sich die Naht in Lichtrichtung befinden, die von den Fenstern fällt.

Nach Abschluss des Ausrichtungsprozesses beginnen sie mit dem Schneiden. Diese Phase ist besonders wichtig für Räume mit komplexer Planung. Es wird ein Vorbeschnitt empfohlen, bei dem auf jeder Seite der Bahn mindestens 10 cm Material verbleiben. Führen Sie das Anpassmuster vorab aus, wenn Sie die Bilder andocken möchten. Um diese Arbeiten auszuführen, benötigen Sie ein Messer auf Linoleum und ein Maßband, und zum Kleben benötigen Sie einen Pinsel, Klebstoff oder Kitt.

Es gibt verschiedene Technologien, die das Verlegen von Linoleum auf einem Betonboden beschreiben. Sie alle erzielen ein qualitativ hochwertiges Endergebnis. Sie können eine der folgenden Methoden auswählen:

  • ohne an der Basis zu befestigen;
  • Installation mit doppelseitigem Klebeband;
  • Styling mit Mastix;
  • Verklebung mit Spezialkleber.

Die einfachste Technik ist das Verlegen des Bodenbelags ohne Verlegen mit speziellen Massen. Verwenden Sie diese Technik in extremen Fällen und nur in den Bereichen, in denen die minimale Belastung des Linoleums besteht. In solchen Fällen können in Fluren, Wohnräumen und in der Küche Falten auftreten, die zu Unannehmlichkeiten und schnellem Versagen der Beschichtung führen können.

Für die Befestigung von Linoleum in kleinen Räumen wird doppelseitiges Klebeband empfohlen. Die Verwendung dieses Materials minimiert die Möglichkeit von Faltenbildung und verlängert die Lebensdauer von Linoleum. Die effektivste Technologie ist das Auftragen von Leim oder Kitt. Diese Methoden können in stark frequentierten Bereichen eingesetzt werden.

Was soll man wählen: Leim oder Kitt?

Bauherren, die sich überlegen, wie man Linoleum qualitativ und zuverlässig auf einen Betonboden legt, müssen sich zwischen Leim und Kitt entscheiden. Diese Verbindungen können sowohl zur teilweisen Fixierung als auch zur vollständigen Verklebung des Bodenbelags mit dem Untergrund eingesetzt werden. Zu den Vorteilen von Mastix gehört die hochwertige Abdichtung, da diese Klebstoffe auf Basis von Bitumen, Synthesekautschuk oder Harz hergestellt werden. Es wird empfohlen, ein einschichtiges Linoleum ohne Untergrund zu verlegen. Dieses Material wird in Fluren, Bädern, Bädern und öffentlichen Bereichen verwendet. Zu ihren Nachteilen gehört die geringe Umweltverträglichkeit, die insbesondere für Bitumenmastix charakteristisch ist. Zu den Vorteilen gehört ein geringer Verbrauch an Mastix, da zum Verkleben des Linoleums nur 0,4 mm der Masse aufgetragen werden müssen.

Klebstoff zum Verlegen benötigt das 1,5-2-fache, hat aber seine Vorteile. Zu den Hauptvorteilen:

  • eine breite Palette von Produkten für Bodenbeläge verschiedener Art;
  • hohe Umweltverträglichkeit von wasserdispergierten Zusammensetzungen;
  • attraktiver Wert;
  • Einfachheit in der Arbeit.

Da die meisten Linoleumsorten auf wärmeisolierender Basis geliefert werden, wird es schwierig sein, auf die Verwendung von Klebstoff zu verzichten.

Verlegen mit doppelseitigem Klebeband

Bei der Arbeit mit den Händen stellt sich am häufigsten die Frage, wie Linoleum mit doppelseitigem Klebeband auf einen Betonboden gebracht werden kann. Dieses Material dient zur teilweisen Fixierung des Bodenbelags. Nach Abschluss der Vorarbeiten ist das Schutzklebeband auf einer Seite des Klebebandes zu entfernen und um den Umfang zu kleben. Wenn der Raum groß genug ist, muss das Klebeband in der Mitte und an den am stärksten belasteten Stellen angebracht werden. Nach Abschluss dieser Arbeitsphase sollte Linoleum ausgebreitet werden. Die Fixierung beginnt von der Mitte bis zu den Rändern der Leinwand. Zuerst passt eine Seite, dann die andere Hälfte. Die Nivellierung erfolgt von der Mitte aus - es ist wichtig, dass alles sorgfältig durchgeführt wird, ohne dass große Klebebandflächen fehlen.



Kitt oder Leim auftragen

Nach Abschluss der Auswahl - wie das Linoleum auf den Betonboden geklebt werden soll - müssen Sie die Werkzeuge für den Auftrag vorbereiten. Die Arbeitstechnologie ist dieselbe, daher benötigen Sie die gleichen Geräte, die die Arbeit erheblich erleichtern können. Abhängig von der Konsistenz der Klebstoffzusammensetzung wird entweder eine Walze oder eine Zahnspachtel ausgewählt. Die Arbeit ist leicht mit den eigenen Händen zu erledigen, nach den Vorarbeiten kriecht und richtet sich das Linoleum aus. Wenn eine Platte verwendet wird, wird ihre Hälfte gewickelt und Klebstoff auf die Basis aufgetragen. Linoleum verteilt sich auf der verlegten Masse und wird von der Mitte abgeflacht. Danach wird die zweite Hälfte aufgerollt und die Arbeit wiederholt.

Weitere Fragen eines Heimwerkers lauten, wie man Linoleum auf einen Betonboden legt, wenn man zwei Leinwände andocken muss. Dazu müssen Sie sie mit einer kleinen Überlappung verlegen und beide Teile mit einem Messer abschneiden. Danach können Sie die beiden Leinwände perfekt verbinden. Die Fuge muss unbedingt mit einer speziellen Kante für Schweißnähte verklebt werden. Zuvor wird an den Rändern des Linoleums ein Konstruktionsband angebracht, um den Bodenbelag nicht mit einem Klebstoff abzuwischen. Nach Abschluss der Arbeiten wird das Klebeband entfernt und es verbleibt eine fast unmerkliche Naht. Es ist möglich, eine Schweißmaschine zum Heißschweißen von Linoleum zum Verbinden zu verwenden, aber auf einem Haushaltsboden, der die Naht davon bedeckt, ist dies deutlich ausgeprägt. Dieses Gerät wird zum Verlegen von handelsüblichem Linoleum empfohlen.

Nachdem das Linoleum auf einen Betonboden gelegt wurde, wird es entlang des Umfangs geschnitten. Es ist ratsam, einen kleinen Spalt zwischen dem Material und der Wand zu lassen, um die Wärmeausdehnung auszugleichen. Es ist mit einem Sockel verschlossen, der an der Wand befestigt ist.

Untergrund für Linoleum auf dem Betonboden

Bei der Verlegung so beliebter Materialien wie Laminat- und Holzböden empfehlen alle Hersteller nachdrücklich die Verwendung des Untergrunds. Es stellt sich die Frage, wie man Linoleum mit oder ohne Untergrund auf einen Betonboden legt. Rollenböden sind mit einem wärmeisolierenden Untergrund erhältlich, der eigentlich die Rolle des Untergrunds spielt. Wenn dies nicht ausreicht, der Boden kalt zu sein scheint und der Boden hart ist, kann ein Korkrücken verwendet werden. Die Verlegung erfolgt auf einem grundierten Betonboden, es werden vom Hersteller empfohlene Klebemassen verwendet. Es wird nicht empfohlen, diese Platten als Spanplatten- oder Faserplattensubstrat zu verwenden. Sie können bei hoher Luftfeuchtigkeit aufquellen, was zu einer Verformung des Linoleums führt.

Verstehen Sie die Frage: Wie man Linoleum auf einen Betonboden legt, ist nicht schwierig. Alle Arbeiten können qualitativ mit Ihren eigenen Händen durchgeführt werden, ohne dass qualifizierte Fachkräfte hinzugezogen werden müssen. Es ist erforderlich, den Bodenbelag und entsprechend seinen Merkmalen die Klebstoffzusammensetzung richtig auszuwählen. Es wird empfohlen, Leim und Linoleum von einem Lieferanten zu beziehen, der die vom Bodenbelagshersteller empfohlenen zusätzlichen Materialien verkauft. Die Anweisungen zum Aufkleben des Linoleums müssen sorgfältig befolgt werden, beginnend mit der Vorbereitung des Untergrunds und endend mit der Bildung von Dehnungsfugen.

Besonderes Augenmerk sollte auf die Frage gelegt werden, wie Linoleum in großen Räumen verlegt werden kann. Hier müssen Sie die Klebstoffzusammensetzung kontinuierlich auftragen und die Leinwände andocken und die Nähte durch Kaltschweißen verkleben. Diese Arbeiten erfordern Erfahrung oder eine gründlichere Untersuchung der Technologien, die für die Qualitätsverbindung von Linoleum entwickelt wurden. Wenn Sie Zweifel haben und den großen Wunsch haben, alles mit Ihren eigenen Händen zu tun, wird empfohlen, Linoleum für das Verlegen ohne Muster zu wählen. Es wird möglich sein zu lernen, die Nähte an den nach dem Schneiden verbleibenden Teilen des Bodenbelags zu verbinden. Ein wenig Übung hilft, Linoleum in Ihrem Haus, Ihrer Wohnung oder Ihrem Büro auf einen Betonboden zu legen.

Sehen Sie sich das Video an: Die 10 häufigsten Fehler beim Vinylboden verlegen (Dezember 2019).

Загрузка...