Zuhause und Stil

Wasserfall im Garten und auf dem Land - Verwalte das Wasserelement (15 Fotos)

Pin
Send
Share
Send
Send


Der Mann kam aus dem Wasser, im Wasser gebildet. Eine Person kann Stunden damit verbringen, das Meer, den Strom und die Bewegung des Wassers in einem schnellen Fluss zu beobachten. Zum Teil beruhigt es, bringt bestimmte Gedankenbewegungen. Und wo kann man sich entspannen, wenn nicht in der Hütte?

Das Bauen eines Wasserfalls im Land ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint. Auch wenn du es selbst machst. Aber zuerst müssen Sie die Vorarbeiten erledigen:

  • Verstehe, was du willst und wie es aussehen soll.
  • Wählen Sie das Aussehen des Projekts oder lassen Sie es sich einfallen.
  • Entscheide dich für den Ort;
  • Berechnen Sie die verfügbaren Mittel.
  • Finden Sie den Ausführenden und Schöpfer des Designs, um nicht selbst Hand anzulegen.

Das Wichtigste ist, die Bedeutung der Schöpfung zu verstehen. Warum brauchen Sie einen Wasserfall im Garten oder zu Hause? Dies ist keine müßige Frage. Wenn es nur zum Nachdenken benötigt wird, ist dies eine Sache, und wenn es einige andere Funktionen erfüllt, sollte dies sofort besprochen und in das Projekt eingefügt werden. Arrangement, um besser mit einem Mini-Projekt zu beginnen.

Beispiele für solche Designs sind großartig. Der Wasserfall kann einstufig, kaskadierend oder mehrstufig sein. Zuerst müssen Sie die Wasserquelle bestimmen. Es besteht kein Zweifel, dass die Pumpstation in der Konstruktion verlegt wird. Die Pumpe fördert Wasser aus jeder Ecke, aber es sollte ausreichen, um einen Effekt zu erzielen. Lassen Sie die Quelle auch nur einen kleinen Strom sein.

Das Projekt ermittelt den Ort des Wasserfalls mit dem nachfolgenden Wassersammeltank. Nennen wir es einen Teich. Für eine normale Wasserzirkulation ist eine ausreichende Wasserversorgung im Teich erforderlich. Das Design und die Anordnung des Wasserfalls werden nicht beeindruckend sein, wenn sich der Wasserstand im Teich kritisch ändert. Diese Unnatürlichkeit führt zu künstlichen Merkmalen, die die Komposition verletzen. In der Natur ist alles harmonisch, auch der Wasserstand.

Nur auf den ersten Blick scheint es sehr einfach: Er grub mit seinen eigenen Händen eine Grube im Sommerhaus und nahm dort Wasser. Nicht hier war es! Erstens sollte das Wasser nicht in den Boden gelangen, wenn dies nicht vom Projekt vorgesehen ist. Zweitens zirkuliert Wasser durch die Pumpstation und Schmutzpartikel können die Pumpe deaktivieren.

So sollte der Bau eines Zierwasserfalls sehr verantwortungsbewusst angegangen werden, wie der Bau eines Hauses. Auf der ausgewählten Stelle zeichnen sich die Umrisse des zukünftigen Teiches ab, die mit den Umrissen des Hauses in Einklang stehen sollen. Wählen Sie bei Erreichen einer bestimmten geschätzten Tiefe weitere 10-15 Zentimeter. In dieser zusätzlichen Tiefe schlafen wir sauberen Sand ein. Wir rammen es gut, wofür wir es mit Wasser aus einer Gießkanne bewässern.

Damit das Wasser fallen kann, muss es angehoben werden. Deshalb sollten wir vor dem Hauptteich ein kleines dekoratives Becken haben, aus dem Wasser fällt. Strukturell ist es kein anderer Teich, sondern viel kleiner als er und liegt höher.

Der Wasserfluss kann sich an mehreren Stellen und auf verschiedenen Ebenen zwischen den Steinen bewegen und problemlos aus dem vorgelagerten Tank abfließen.

Auf der technischen Seite bereitet die Umsetzung des Projekts keine Schwierigkeiten. Es ist notwendig, die Wasserversorgung im oberen Tank und im unteren Teich zu organisieren, um das Wasser zu sammeln. Die Wasserzirkulation kann mit Absperrventilen eingestellt werden.

Das Gerät eines solchen Landschaftsprojekts ist komplizierter als ein gewöhnliches Sommerprojekt. Was sind die Unterschiede in der Winterversion? Die Auswirkung negativer Temperaturen auf das Wasser ist allen bekannt. Aber vielleicht weiß nicht jeder, dass niedrige Temperaturen nicht nur Wasser einfrieren, sondern auch Rohrbrüche verursachen. In der Winterversion sollte das Wasser durch ein Frostschutzmittel ersetzt werden oder der Wasserfall sollte sich im Wintergarten mit einer positiven Lufttemperatur befinden.

Sie können auch mit Ihren eigenen Händen einen Wasserfall im Wintergarten anlegen, der jedoch wesentlich teurer ist als im offenen Sommerhaus. Ein künstlicher Garten ist zu jeder Jahreszeit mit hohen Kosten verbunden. In der Winterversion können Sie die Erstellung von Strukturen aus Glas einschränken. Die Verwendung von Glas wird von vielen Designern verwendet.

Aus irgendeinem Grund vergessen viele im Garten die Sicherheit. Und vergebens. Was haben wir Künstlicher Teich, wenn auch klein, aber der Stausee. Und wenn seine Tiefe 1,5 bis 2,0 Meter überschreitet, ist es ohne Schutzzaun gefährlich.


vodopad-v-sadu-i-na-dache-upravlyaem-vodnoj-stihiej-15-foto-13


vodopad-v-sadu-i-na-dache-upravlyaem-vodnoj-stihiej-15-foto-14


vodopad-v-sadu-i-na-dache-upravlyaem-vodnoj-stihiej-15-foto-15

Sehen Sie sich das Video an: Fischteich kaufen (Januar 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send