Zuhause und Stil

Küche ohne Hängeschränke: Vor- und Nachteile, Tricks (27 Fotos)

In der modernen Realität hat das Design der Küche (und jedes anderen Raumes in der Wohnung) bestimmte Standards, die allgemein befolgt werden. Das Wohnzimmer sollte ein großes Sofa und einen Fernseher haben, das Schlafzimmer sollte dunkel und gemütlich sein, die Küche sollte Wandschränke haben, in die man alles Mögliche hineinstecken kann.




Dieses "Muss" setzt jedoch jede Vorstellung vom besten Design voraus. Küche ohne Hängeschränke kann trotz der Neuheit und Originalität dieser Idee eine großartige Lösung sein.



Vor- und Nachteile

Die Vorteile der Lösung umfassen:

  • Die Fülle des Lichts. Dies ist in der Regel entscheidend - ohne Küchenschränke wirkt jede Küche geräumiger und leichter. Dies ist besonders wichtig, wenn der Raum selbst klein und nicht zu hell ist.
  • Raum. Je weniger Möbel in der Küche vorhanden sind, desto einfacher lässt es sich umdrehen und desto geräumiger wirkt es. Wenn Sie die Wandschränke entfernen, entsteht sofort das Gefühl eines großen Freiraums, auch wenn die Küche selbst klein ist.
  • Sauberkeit Selbstverständlich schützen wandmontierte Schränke mit Türen die Gegenstände im Inneren vor Staub und Schmutz, sie selbst können jedoch leicht verunreinigt werden. Staub sammelt sich am Oberteil, Fett und Dämpfe am Unterteil, die extrem schwer zu scheuern sind.
  • Einsparungen. Wandschränke kosten Geld, und außerdem muss der Meister, der sie aufhängen wird, dafür bezahlen. Wenn Sie sie nicht in den Innenraum einbeziehen, können Sie die Kosten senken.
  • Sicherheit Es kommt selten vor, aber die Wandschränke fallen manchmal herunter und es ist gut, wenn sich in diesem Moment keine Person oder Glaswaren darunter befinden.
  • Großer Raum für Dekor. Das Fehlen von Wandschränken bedeutet, dass die Wände frei bleiben - Sie können Plakate an sie hängen, schöne Tapeten anbringen oder sie mit jedem Zubehör dekorieren, das zum Stil passt.

Darüber hinaus können Wandschränke für den Eigentümer einfach unbequem sein, wenn er nicht groß ist: Um an die Dinge zu gelangen, muss er jedes Mal auf einem Hocker stehen, was vermieden werden kann, indem stattdessen andere Optionen gewählt werden.



Die Küche ohne Oberschränke hat jedoch ihre Nachteile:

  • Weniger Stauraum. Geschirr, Gewürze, Müsli oder notwendige Geräte werden in der Regel in Hängeschränken aufbewahrt. Wenn Sie sie aus dem Innenraum entfernen, müssen Sie andere Orte erfinden, an denen Sie ihren Inhalt ablegen können.
  • Die Fülle des Lichts. Seltsamerweise kann dies ein Nachteil sein - Unvollkommenheiten sind in der hellen Küche sofort sichtbar: vom Verschütten von Saft bis zu Fingerabdrücken auf der glänzenden Oberfläche des Ofens. Außerdem müssen Sie die Wände sorgfältig verputzen und aufräumen - alle Mängel, die die Schränke verdecken könnten, werden sichtbar.



Wenn Sie die Mängel nicht ausgleichen, wird das Küchendesign ohne Wandschränke schön sein, aber es ist vollständig nicht funktionsfähig.

Darüber hinaus müssen Sie genau wissen, warum Sie es in einer bestimmten Küche verwenden - andernfalls können Sie die Stärken nicht nutzen.



Abhängigkeiten von der Gesamtausstattung

Denn was einen Raum ausmacht, hängt von der Angemessenheit des Fehlens von Wandschränken ab.

Kleine Küche

Einerseits hat die Lösung ein offensichtliches Plus: Je kleiner die sperrigen Möbel, desto optisch geräumiger und heller wirkt der Raum. Andererseits ist es in einer kleinen Küche nicht möglich, viele Regale zur Aufbewahrung von Gegenständen aufzustellen, ein Schrank passt nicht hinein, und es ist auch nicht möglich, einen Abstellraum darin einzurichten. Bevor Sie Wandschränke aufgeben, müssen Sie sich daher genau überlegen, was wie stehen wird.




Große küche

In diesem Fall gibt es viele Oberflächen und Stauräume, Wandschränke können problemlos und ohne Beschädigung entsorgt werden. Und wenn das Fehlen einer kleinen Küche nur ein bisschen mehr ausmacht, wird die große sehr geräumig aussehen.

Darüber hinaus hängt die Angemessenheit der Verwendung von Wandschränken von der Form des Möbelsets ab.

  • Wenn es mit dem Buchstaben "P" gekennzeichnet ist, sorgt das Fehlen von Wandschränken für ein Gefühl von Professionalität und Minimalismus - besonders wenn Sie sich auf den Herd oder die Oberfläche des Desktops konzentrieren.
  • Wenn es sich in einem Winkel befindet, hilft das Fehlen von Wandschränken dabei, das Gefühl von Schwere und Sperrigkeit zu beseitigen, das immer mit dem Versuch ein Eckschrank herzustellen einhergeht.
  • Wenn es rechteckig angeordnet ist, ist das Fehlen von Wandschränken nicht zu kritisch, und wie gut es passt, hängt nur von den Eigentümern ab.
  • Befindet sich das Gerät auf einer Insel, können Sie sich durch das Fehlen von Wandschränken auf den Haupttisch konzentrieren, was auf jeden Fall der Küche zugute kommt.

Darüber hinaus bedeutet Küchengestaltung ohne Wandschränke nicht, dass kein Ersatz vorhanden ist. In der Tat gibt es neben sperrigen Schließfächern viele andere interessante Lösungen.



Was kann sie ersetzen?

Wandschränke im Haus sind notwendig, um Dinge, die immer zur Hand sein sollten, bequem zu verstauen. Ihre Ablehnung bedeutet jedoch nicht, dass die Dinge heruntergefahren oder komplett weggeworfen werden müssen. Sie müssen sich nur für eine andere Innenraumlösung entscheiden, die sich besser in das Design einfügt und weniger umständlich ist.

Buffet

Wenn Sie es trotz seiner Größe nicht in den Lichtweg in einer bequemen Ecke stellen, entsteht kein Druck- und Schwerkraftgefühl wie bei Wandschränken. Darüber hinaus kann es so gestaltet werden, dass es wie ein interessantes Element des Innenraums aussieht. Wenn es eine Glastür gibt, können Sie das Geschirr schön dahinter stellen. Wenn die Tür undurchsichtig ist, können Sie eine Beschichtung mit einem interessanten Muster auswählen.

Holzschnitzerei, verschiedene nationale Stile - das Buffet kann eine echte Dekoration der Küche sein. Der einzige Nachteil ist die Schwierigkeit der Installation und Montage.



Regale

Sie sehen weniger sperrig aus als Schränke, und Sie können sie mit viel mehr Fantasie platzieren. Sie können Stufen sein, die Wand kann seltsamerweise hintermalt sein, sie können merklich kleiner als die Schränke sein. Das einzige Minus ist Staub, der sich an der Oberfläche ansammelt und der mindestens ein paar Tage abgewischt werden muss.

Tischinsel

Das Ersetzen eines Schranks ist einfach unter seiner breiten Oberfläche möglich - ordentliche Regale, geschlossene oder nicht geschlossene Türen, die Möglichkeit, alles in beliebiger Reihenfolge anzuordnen. Das einzig Negative ist die Notwendigkeit, sich über jede Kleinigkeit zu beugen, was für ältere Menschen oder diejenigen, die Probleme mit der Wirbelsäule haben, schwierig sein kann. Die Bartheke hat ähnliche Vor- und Nachteile.

Wandgeländer

Trotz des ursprünglichen Namens ist diese Option sehr einfach - nur eine Kombination aus verschiedenen Röhren und Einhängekörben, die an der Wand angeordnet werden können. In ihnen und sie können alles unterbringen, was Sie brauchen. Das einzig Negative - nicht jedes Interieur wird zu einer solchen Lösung passen.

Schränke, Säulen oder Schränke, Kanister

Sie unterscheiden sich von Buffets durch ihre strenge rechteckige Form und die eindeutige vertikale Ausrichtung. Kann in jede geeignete Ecke der Küche gestellt werden. Das Minus ist dasselbe wie das der Schränke - es kann schwierig sein, es in den Raum zu bringen oder es kann schwierig sein, es zusammenzubauen.

Neben Lösungen, die in die Küche selbst eingebettet sind und Teil davon werden, gibt es auch andere.

Speisekammer

Um diese Option nutzen zu können, müssen die Personen, die die Küche ausmachen, daran denken, dass jemand darauf kochen muss. Sie können die Speisekammer nur dann anstelle des Schranks verwenden, wenn der Koch jedes Mal bereit ist, sie zu betreten, um einen Topf, ein Müsli oder eine Kelle zu erhalten. Dieser Nachteil wird jedoch durch die Fülle an Platz ausgeglichen - alles, was kaum in die Wandschränke passt, passt in die Speisekammer.

Loggia oder Balkon

Wenn der Balkon mit allen Winden verweht ist und jeder Regen ihn mit Pfützen überflutet, können Sie ihn natürlich nicht als Gewölbe verwenden. Aber wenn es isoliert und verglast ist, wenn es bequeme Schränke und Regale hat und die Besitzer bereit sind, vor dem Kochen alle notwendigen Dinge auszuwählen - das kann eine großartige Lösung sein. Richtig gestalteter Balkon passt in den Innenraum, ist nicht schlechter als die Schränke und manchmal auch besser.

In einer Vielzahl von Küchen passt sich jeder seiner Entscheidung an, und bevor man sich endgültig entscheidet, lohnt es sich, einen einfachen Plan auf Papier zu machen: „Was wird hängen und wo und in welcher Farbe wird es gemalt?“ Damit alles zusammen gut aussieht.

Was kann den frei gewordenen Raum an den Wänden einnehmen?

Die Wände sind ein wichtiger Bestandteil des Innenraums, und wenn sie frei sind, müssen sie auch darauf achten. Sie können:

  • Lass sie leer. Im minimalistischen Design wird es die organischste Lösung sein: Freier heller Raum als Hauptidee. Das einzige, was angebracht bleiben kann, ist eine Abzugshaube, ohne die es schwierig wird, zu kochen.
  • Hängen Sie Poster und Plakate. Sie können motivierende Aussagen, Lieblingscharaktere und wunderschöne Landschaften sein, die der Küche ein komfortableres und wohnlicheres Aussehen verleihen.
  • Hängen Sie Küchenbedarf. Es ist sowohl praktisch als auch ästhetisch.
  • Hängen Sie die Uhr mit einem abwaschbaren Zifferblatt.

Jede Lösung ist gut. Die Hauptsache ist, dass es angemessen war, mit dem Rest des Innenraums kombiniert und die anfängliche Ablehnung von Wandschränken nicht abgewertet.