Zuhause und Stil

Laminat Wenge - der Adel der Rasse (25 Fotos)

Die Farbe von Wenge ist eine Farbe, die den Schatten des Holzes eines seltenen exotischen Baumes nachahmt, der in Afrika wächst. Möbel aus diesem Holz sind sehr teuer. Ein Raum mit einem solchen Set sieht reich und elegant aus. Aber natürliches Wenge ist für viele zu teuer, daher werden bei der Herstellung des Innenraums häufig seine Ersatzstoffe verwendet - ein billigeres Finish, das seine ästhetischen Eigenschaften nicht verliert. Als Bodenbelag wird beispielsweise ein unter Wenge veredeltes Laminat verwendet.



Laminat - ein Material aus Span- oder Faserplatten (Span- oder Faserplatten). Diese Platte besteht wiederum aus Spänen, Sägemehl oder Holzfasern, die mit synthetischen Polymeren und speziellen Additiven gemischt sind. Diese Teller sind mit Papier jeder Farbe bedeckt, mit einem anderen Muster, zum Beispiel der Farbe von Wenge. Auf einer dicken Schicht aufgetragenen Acrylharzes. So fällt das Laminat aus.

Farbpalette

Die Farbe von Wenge kann als die Farbe des Schnittes des Baumes beschrieben werden, bei dem schwarze Streifen auf einem dunklen oder hellen Hintergrund durchbrechen. Wenge-Laminatfarben unterscheiden sich in einer Vielzahl:

  • schwarze Kaffeefarbe;
  • Schokoladenfarbe;
  • braun, fast schwarz;
  • braun mit gelben Streifen;
  • kastanienbraun;
  • dunkelviolett;
  • goldbraun;
  • hellbraun.

Trotz der Vielfalt der Farben und Muster dominieren dunkle Farben in den Wengetönen.



Wenge Laminat wird durch Modelle aller möglichen Farben und Farbtöne dargestellt, Textur und Design können auch nach Ihrem Geschmack gewählt werden. Die Platten können vollständig glatt oder mit einem leicht rauen Relief sein, aus Naturholz, matt oder mit einem glänzenden Glanz.

Über die Verwendung von Wengefarben im Innenraum

Die Farbe der Wenge im Innenraum sollte gekonnt und mit Geschmack verwendet werden, damit ihre Vorteile nicht unter anderen Elementen der Innenraumgestaltung verloren gehen.



Ein geeigneter Hintergrund für Wenge ist ein heller Hintergrund oder helle Farbakzente. Wenn afrikanische Wenge-Eiche in großer Zahl im Raum vorhanden ist, achten Sie auf gute Beleuchtung. Andernfalls macht eine tiefbraune Farbe einen deprimierenden Eindruck.



Viel Wenge in einem kleinen Raum ist eine schlechte Entscheidung, es ist besser, es auf einzelne Einschlüsse zu beschränken. Es kann sich um verschiedene Accessoires oder Möbeldetails handeln: eine Holzfigur, eine Tischplatte, ein Regal, ein Kopfteil. Aber für einen geräumigen Raum passt diese Farbe perfekt.

Sie sollten die Farbe des Bodens nicht mit der Farbe von Möbeln duplizieren. Sie können ein Möbelset wählen, das im Vergleich zum Boden in dunkleren Farben gehalten ist. Wir müssen uns daran erinnern, dass horizontal platzierte Oberflächen gut zu kontrastierenden Schattierungen vertikaler Gestaltungselemente passen.

In der Farbe Wenge können nicht nur Holz- und andere massive Innenflächen, sondern auch Polstermöbel dekoriert werden. Und als dekorative Polster können als Textilien und Leder fungieren. Sogar Tapeten an den Wänden können in verschiedenen Wengetönen hergestellt werden.



In welchen Räumen ist Wenge-Laminat angebracht?

Die Verwendung von Laminatbeschichtungen in der Farbe afrikanischen Holzes eignet sich für die Veredelung nahezu jedes Raumes: sei es ein teures Büro, eine Wohnung oder eine öffentliche Einrichtung.



Wenge Laminat im Inneren der Wohnung wird perfekt das Wohnzimmer, die Küche und die Eingangshalle schmücken. Für ein Kinderzimmer ist es jedoch besser, einen hellen Boden zu wählen, obwohl Wenge auch mit separaten Elementen (Seitenwände des Schranks, Regale, Krippenbeine usw.) in den Raum gebracht werden kann, indem diese strenge Farbe mit lebendigen Farbtönen ausgeglichen wird.

Dunkler Wenge-Boden wird gut mit einer Fülle von weißen oder hellen Pastelltönen im Raum kombiniert. Zum Beispiel weiße Wände, hohe weiße Decken mit Beleuchtung, Möbel, die teilweise oder vollständig in der Farbe Milch oder Elfenbein gehalten sind.

Solche hellen Wände ohne Muster oder mit einem neutralen Aufdruck, der nicht ins Auge fällt, in Kombination mit Wenge-Laminat sind charakteristisch für strenge Einrichtungsstile (klassischer Stil, Hightech, Minimalismus).



In kleinen Räumen ist es nicht erforderlich, das Laminat wengefarben zu verlegen - die dunkle Farbe verkleinert den Raum optisch und verleiht dem Raum eine düstere Stimmung.

Die Kombination aus Wenge-Laminat mit anderen Farben im Innenraum

Damit das Experimentieren mit Farbe nicht zu einem völlig schlechten Geschmack führt, sollten Sie einige Regeln befolgen, um verschiedene Farbtöne erfolgreich miteinander zu kombinieren.

  1. Wenn das ausgewählte Laminat eine helle Farbe hat (z. B. Goldbraun), sollte es im Innenraum mit den gleichen intensiven Kontrastfarben kombiniert werden. Es ist nicht notwendig, dass die helle Farbe in großen Mengen vorhanden ist, es ist genug, um ein paar Akzente hinzuzufügen.
  2. Dunkle, tiefe Laminatfarben sollten mit einem Satz heller Möbel verdünnt werden. Dunkle Elemente des Dekors lassen sich auch gut mit dem Boden aus Wenge kombinieren, sollten aber nicht viel sein.
  3. Die bodenlaminierte Farbe des exotischen Holzes kann leicht mit verschiedenen Farben kombiniert werden. Das Ideal wäre das Verhältnis, das man oft in der Natur findet. Zum Beispiel die Kombination von Braun mit Weiß, Grün (alle seine Schattierungen reichen aus), Rot, Orange, Pflaume, Olive, Himbeere. Nicht schlecht wird mit Wenge grau, türkis, beige, blau, gelb gepaart aussehen.
  4. Es ist nicht erforderlich, Kombinationen vieler Farben, insbesondere von Kontrastfarben, in einem Innenraum zuzulassen. Die optimale Anzahl der verwendeten Farben sollte nicht mehr als drei betragen. Beispielsweise kann eine strikte Kombination von Weiß, Grau und Wenge als Win-Win-Situation angesehen werden.

Nicht nur das Spiel der Farbtöne im Dekor des Zimmers können Sie Ihre Gäste überraschen. Original kann genau die Methode der Endbearbeitung sein.



Wenge-Laminat für Wände und Decken

In Bezug auf das Laminat für die Innenausstattung greifen viele Designer auf Sonderlösungen zurück, bei denen Bodenbeläge zur Dekoration von Wänden und sogar der Decke verwendet werden. Laminierte Platten haben eine große Auswahl an Farben und Schattierungen, sie ahmen die Textur von Holz, zum Beispiel Wenge, effektiv nach.



Die mit Holz verkleideten Wände wirken sehr elegant und natürlich. In der Regel wird jedoch nicht der gesamte Wandbereich mit Laminat ausgelegt, sondern der Raum in Zonen unterteilt. Zum Hervorheben der einzelnen Abschnitte (Zonen) schneiden Sie eine Wand oder einen Teil davon. Auf diese Weise können Sie eine Zone mit Kamin für eine gemütliche Erholung im Wohnzimmer oder einen Bereich mit einem Esstisch für die ganze Familie in der Küche auswählen. Solch ein Wenge-Laminat-Finish im Provence- und Country-Stil wird aktiv eingesetzt.

Die folgende Gestaltungstechnik sieht ungewöhnlich aus: Ein Teil des Raumbodens ist mit Wenge-Laminat gegen einen anderen Farbton verkleidet, dieses breite Fragment wandert an die Wand und endet ohne Unterbrechung an der Decke. Es entsteht ein separater Raum, der nach eigenem Ermessen genutzt werden kann.

Die laminierte Beschichtung aus Wenge-Farbe verleiht dem Raum nicht nur ein teures und raffiniertes Aussehen, sondern ermöglicht Ihnen auch mutige Experimente mit den Oberflächen. Wählen Sie eine Vielzahl von Farblösungen. Mit Laminat, das das Aussehen und die Textur von natürlichem exotischem Holz qualitativ reproduziert, können Sie die Nähe der Natur spüren, ohne die Wände einer Stadtwohnung zu verlassen.