Zuhause und Stil

LED- und Neonlichtfenster: Vorteile (21 Fotos)

Die spektakuläre dekorative Beleuchtung des Fensters kann sowohl die Personen im Raum als auch die Passanten beeindrucken. Darüber hinaus kann das originale Leuchtfenster als gemeinsame Dekoration für Ihr Zuhause dienen.



Oft sind Fenster ein wichtiges Merkmal eines jeden Innenraums. Mit modernster Technik kann aus jedem gewöhnlichen Fenster ein echtes Kunstwerk gemacht werden, das abends auch aus großer Entfernung zu sehen ist.

Heute werden Fenster am häufigsten zur Dekoration von Wohn- und Bürogebäuden verwendet.

Die spektakulärste und wirtschaftlichste Option ist das Hervorheben des Gesimses. In diesem Fall wird das Licht entlang einer Tangente ausgestrahlt, aber um den visuellen Eindruck zu erhöhen, kann das Licht von allen Seiten entlang der Kontur eingestellt werden.

Indem Sie die Hintergrundbeleuchtung um den Umfang herum einstellen, können Sie die maximale Helligkeit erzielen.




LED-Hintergrundbeleuchtung: Vorteile, Installationsmerkmale

Bei der Dekoration moderner Gebäude ist die LED-Hintergrundbeleuchtung sehr beliebt. Es basiert auf der Verwendung eines LED-Streifens, der je nach gewünschtem Effekt auf einer beliebigen Außenfläche installiert wird.

Auf der Straße wird hauptsächlich Klebeband der Marke IP65 verwendet. Im Raum ist in der Regel ein IP33-Band installiert.

Es ist bemerkenswert, dass für den Betrieb des LED-Streifens keine Hochspannung erforderlich ist, so dass diese Art der Fensterbeleuchtung am wirtschaftlichsten ist. Außerdem erwärmt sich der LED-Streifen während des Betriebs nicht, sodass die Verwendung von Klebebändern für Fenster absolut sicher ist. Mit LEDs dekorierte Holz- und Kunststoffoberflächen und -rahmen verblassen nicht. LED-Streifen sind in der Regel eine zuverlässige Dekoration und zeichnen sich durch eine lange Lebensdauer aus.



Merkmale der Installation von LED-Hintergrundbeleuchtung

Um das Fenster mit LED-Klebeband zu beleuchten, ist kein großer Aufwand erforderlich. Der Installationsprozess dieser Art von Beleuchtung beginnt mit der Messung des Raums. Es werden Fenster und Spannweiten gemessen. Schwellen und Wandhöhen werden gemessen. Dann wird die Auswahl der optimalen Punkte einer Fackel ausgeführt.



Damit die Farbversorgung von hoher Qualität ist, müssen die Orte für die Beleuchtung richtig ausgewählt werden. Heftpunkte für das Posten fallen an. Dann werden die Befestigungspunkte des Bandes und der Stromversorgung ausgewählt. Unter der LED-Leiste montierte Heizkörper. Sie tragen dazu bei, die von Bändern während des Betriebs abgestrahlte Wärme abzuführen. Dann wird die Öffnung von innen verschlossen. Geschieht dies nicht, ist der Farbfluss am Ausgang möglicherweise zu schwach.

Das Backlight-Programm kann absolut beliebig sein. Die Auswahl erfolgt nach individuellen Vorlieben. Sie können ganz einfach ein Programm auswählen, das für ein bestimmtes Design optimal geeignet ist.

LED-Hintergrundbeleuchtung ist im Winter besonders beliebt. Diese Art der Dekoration ist am Vorabend der Neujahrsfeiertage relevant. Sie können sogar Ihr Zuhause dekorieren. Wenn Sie sich in Ihren Fähigkeiten jedoch nicht sicher sind, ist es besser, die Dienste von Fachleuten in Anspruch zu nehmen.



Neonlichter: die Vorteile der Verwendung

Eine weitere Möglichkeit zur nächtlichen Beleuchtung von Gebäuden sind die Neonlichter von Fenstern. Mit diesem Effekt können Sie die Aufmerksamkeit auf Ihr Fenster lenken und ein angenehmes Raumgefühl schaffen. Neon Design hat viele unbestreitbare Vorteile. Einer der Vorteile ist, dass das Leuchten dieses Typs für das menschliche Auge angenehm ist. Außerdem ist die Hintergrundbeleuchtung völlig geräuschlos. Vergessen Sie nicht, dass dies eine sichere Option für die Hintergrundbeleuchtung ist, da sie nicht brennbar ist.

Neonlichter sind auch eine großartige Möglichkeit, Werbung zu machen. Damit müssen Sie keine teuren Banner kaufen. Dank moderner innovativer Technologien können Sie verschiedene Muster, Beschriftungen und Zeichnungen auf Glas erstellen. Dieses Fenster wirkt eingängig, extravagant und füllt den Raum mit einem einzigartigen Erscheinungsbild. Fenster mit Neonlichtern können sich perfekt in verschiedenen Räumen befinden:

  • Das originale Fenster mit beleuchteter Lampe wird eine unübertroffene Lösung für die Küche sein. Diese nicht standardmäßige, modische Innenausstattung wird alle ansprechen.
  • Beleuchtetes Fenster ist perfekt für ein Kinderzimmer. Das Kind wird sich über eine so fabelhafte Atmosphäre freuen. Ungewöhnliche Beleuchtung sorgt für ein einzigartiges und gemütliches Licht im Raum.
  • Neonlichter werden eine Gewinnoption für das Schlafzimmer sein. Es wird dazu beitragen, eine gemütliche und romantische Atmosphäre zu schaffen.

Das Funktionsprinzip der Neonbeleuchtung besteht darin, dass Inertgase (Neon, Argon usw.) durch den Einfluss des Elektronenflusses Quanten emittieren können. Die Verteilung des Lichtflusses beträgt 360 Grad.



Eine solche Beleuchtung des Fensters wird in der Regel auf Basis der Verwendung von Glaskolben erzeugt, die ein Inertgas enthalten. Dieses Produkt ist zerbrechlich, daher ist bei der Installation Vorsicht geboten. Der Glaskolben ist empfindlicher gegenüber äußeren Einflüssen. Die Installation dieser Art von Beleuchtung ist komplex und erfordert einen professionellen Ansatz.

Zum Arbeiten kommen Neonröhren nicht ohne Hochspannung aus. In dieser Hinsicht wird ein spezieller Transformator-Wandler für seine Installation verwendet.

Neonlichter können eine Vielzahl von Farben haben. Darüber hinaus kann sogar eine einzelne Röhre verschiedene Farben emittieren. Die Farbe hängt von der Zusammensetzung ab. Wenn Helium verwendet wird, kann die Farbe rosa oder orange sein. Wenn Sie Argon verwenden, können Sie eine blaue Farbe erhalten. Neon gibt Ihnen die Möglichkeit, rot zu werden.

LED-Hintergrundbeleuchtung hat im Gegensatz zu Neon eine längere Lebensdauer. Es kann bei Temperaturen von -50 bis +60 Grad betrieben werden. Bei richtiger Verwendung beider Beleuchtungsarten werden die Fenster dennoch originell und attraktiv.